Jedermänner

 
Wir über uns
Pinnwand (Aktuelles, Berichte, etc.)

Wir über uns

Die Jedermänner und der FOC

Historie

Die Jedermänner sind vor mehr als 30 Jahren aus der Turnabteilung des TV entstanden. Da zu diesem Zeitpunkt das eigentliche Turnen an Attraktivität verlor, wurde bundesweit der Breitensport z.B. über Jedermann-Aktivitäten kanalisiert und propagiert. Obwohl noch einige gute Turner in der Gruppe waren, setzte sich der "Jedermann-Sport" durch.

Sinn sollte sein, jedermann, der gerne im TV Sport treiben möchte, dies zu ermöglichen. Als Sportarten kamen individuelle Übungen (Gewichtheben, Bodenturnen, Barren, teilw. noch Reck, Kastenspringen, Ringe) sowie Mannschaftssport in Frage, und zwar in der Halle und im Freien.

Nach einer Übergangsphase einigte man sich auf ein gemeinsames Zirkeltraining zu Beginn jedes Trainingsabends. Anschließend wurde zunächst Korbball gespielt. Die letzte halbe Stunde konnte sehr variabel gestaltet werden, je nachdem, wieviel Personen noch mitmachen wollten: Prellball, Hallen-Hockey, Fußball, Flätschball, Sitzfußball, Ringtennis, Tischtennis. Da im Laufe der Zeit die Verletzungsrate bei diesen Spielen stark anstieg, wurden die Spiele ohne Körperkontakt mit der gegnerischen Mannschaft bevorzugt (Prellball, Volleyball).

Seit ca. 15 Jahren hat sich der jetzige Jedermann-Stamm herausgebildet und besteht heute aus 22 Jedermännern.

Abteilung Jedermänner

Die Jedermänner trainieren an jedem Freitag, der kein Feiertag ist, ab 19:30 Uhr in der Vereinsturnhalle des TVF in der Jahnstraße 22. Besonderheiten werden frühzeitig angekündigt (Wanderungen, Arbeitseinsätze für den TV, sonstige Anlässe). Es existiert seit vielen Jahren ein Quartalsplan, aus dem alle Aktivitäten zu entnehmen sind. Diese Pläne werden frühzeitig an die Abteilungsmitglieder herausgegeben bzw. sind beim Abteilungsleiter abzuholen. Da fast alle über eine Adressenliste erreichbar sind, werden diese per Mail zugeschickt.

Es gibt keinen Übungsleiter. Im Quartalsplan sind Leute bestimmt, die das Training an den angegebenen Tagen durchführen. Die Aktiven sind aufgefordert, pünktlich um 19:30 Uhr zu erscheinen. Nach dem gemeinsamen Aufwärmtraining (mind. ½ Stunde) soll noch ein Konditionstraining folgen, dass auch mit Korbball- oder Volleyballtraining kombiniert werden kann. Ab 20:30 Uhr werden Mannschaftssportarten durchgeführt.

Spätestens um 21:30 Uhr ist das Training beendet und es wird gemeinsam geduscht. Danach beginnt der gemütliche Teil im sog. Versammlungsraum der Turnhalle.

FOC

Die Jedermänner haben von Beginn an für den gemütlichen Teil nach dem Training einen Club gegründet, den sog. "Freitags-Omens-Club". Natürlich hat der FOC eine Satzung mit Regeln und Beiträgen, wie sich das für einen "Verein" gehört. Doch tragen die Festlegungen meist zur Belustigung des Abends bei und übervorteilen niemanden.

Da die Jedermänner fast mit den FOC-Mitgliedern identisch sind, werden die geselligen Aktivitäten von der FOC-Kasse finanziert und gesteuert. Oft ist eine exakte Abgrenzung nicht möglich. Aus dieser Kassenführung heraus konnten bisher viele schöne gemeinsame Stunden ermöglicht werden:

  • 3 Segeltouren an verlängerten Wochenenden
  • Mehrere Fahrradtouren an verlängerten Wochenenden (Eifel/Mosel, Pfalz, Trier/Luxemburg, Mittelfranken)
  • Reise nach Venedig
  • Reise nach Rom
  • Wanderungen, Touren (in jedem Quartal mind. eine)
  • viele schöne Feste

Natürlich liegt der Schwerpunkt auf dem sportlichen Teil des JM-Sports. Doch ist der Part der Kasse nicht zu unterschätzen. Ohne das früh-/rechtzeitige Eintreiben der Gelder lassen sich solche Aktivitäten nicht ermöglichen. Die Nachhaltigkeit der Einnahmenkontrolle und das Abrechnen der Events ist der Garant für die weiteren Vorhaben des FOC und der JM.

 

Abteilungsleiter

Wilfried Petry

Theodor-Storm-Str. 16
56567 Neuwied

Tel.: 02631 / 76340
E-Mail: wilfried.petry@tv-feldkirchen.de

 

Diese Seite drucken